Die Baldies und Anti-Racist Action: Zur Geschichte der antirassistischen Organisierung von Skinheads

Via „enough is enough“:

Der „It Did Happen Here„-Podcast ist ein unabhängig produzierter Podcast, der den Kampf gegen rassistische weiße Skinheads in den 1980er und 90er Jahren in Portland, Oregon, dokumentiert. Die 11 Episoden enthalten Interviews mit vielen Menschen, die damals zusammengearbeitet haben, und zeigen die unwahrscheinliche Zusammenarbeit zwischen Gruppen von Migrant*innen, Bürgerrechtsaktivist*innen, militanten Jugendlichen und Queer-Organisator*innen, die zusammenkamen, um erfolgreich gegen Neonazi-Gewalt und rechte Organisationen in „Rose City“ vorzugehen.

Der Podcast spricht mit drei Kerngruppen: der Ortsgruppe Portland von Anti Racist Action, SHARP – Skinheads Against Racial Prejudice und der Coalition for Human Dignity. In offenen Schlägereien auf der Straße und bei Punkkonzerten sowie bei der Sammlung von Informationen hinter den Kulissen, um die Organisation von Rechten und weißen Nationalist*innen zu entlarven, haben sich die drei Gruppen immer wieder in ihrem eigenen Gebiet zusammengeschlossen, um Faschist*innen anzugreifen – und sie haben es zurückgewonnen.

Weiterlesen