Archiv der Kategorie 'Gebloggtes'

15. Dezember: Blue Beat Explosion Vol. II/ HuK

Still hard & smart
Nach geglückter Premiere im Oktober geht es nun bereits in Runde Zwei unserer Blue Beat Explosion-Veranstaltungsreihe: feinste tanzbare Klänge werden einmal mehr ausschließlich auf Vinyl zum Besten geboten! Wie bereits schon zuvor richtet sich der Blick wieder über den Tellerrand des Leipziger Südens hinaus – dieses Mal geht’s nach Lindenau ins HuK. Also Schuhe geputzt, hin da und das Tanzbein geschwungen!

30.11./01.12.: Oi! The Massacre Vol. III/ Stö

Oi! The Massacre Vol. III – Aller guten Dinge sind Oi!
Das OTM geht nun bereits in die dritte Runde und das zugrunde liegende Prinzip sollte inzwischen klar sein: ein Abend mit gepflegtem Oi! ohne (vermeintlich) unpolitisches Wischiwaschi und fadenscheinige Kompromisse. Klare Kante und Attitüde – in Zeiten wie den unsrigen umso unabdingbarere Attribute. Für das sich selbst unentwegt zu reproduzieren scheinende Phrasengedresche und pseudorebellische Plattitüden, die mit dem Etikett „Oi!“ versehen sind, gibt’s in Leipzig derweil ja bereits diverse Anlaufstellen.
Nebst einem am Vorabend stattfindenden Nighter bildet eine Infoveranstaltung des CRD Leipzig zur aktuellen Lage in Katalonien mehr als ein Jahr nach dem Unabhängigkeitsreferendum das Rahmenprogramm. In gewohnter Manier wird es zudem an beiden Tagen eine Solibar geben, deren Erlöse jeweils an sich in der Provinz engagierende antifaschistische Strukturen geht.
Also Bühne frei für Runde drei: Haare schneiden (optional), rumkommen und abfeiern! Oi!
RASH Leipzig | 161 Skinhead Crew

Check ‘em out:
>> Oi!Factory (Bandcamp | FB)
>> Harbour Rebels (FB)
>> Snob City Boys (Bandcamp | FB)

20. Oktober: karramba!, Selbztjustiz & Størsender/ Stö

Und zack: schon steht bereits die nächste Veranstaltung in den Startlöchern. Auf die Ohren gibt’s dieses Mal dreimal gepflegten Punk in den verschiedensten Facetten. Zudem wird es eine Solibar für das in Merseburg ansässige Café Internationale geben.
Da das Ganze überdies auf einen Samstag fällt, kann die Devise also nur lauten: rumkommen, Durst mitbringen und Spaß haben! Oi!

06. Oktober: Blue Beat Explosion Vol. 1/ Karl-Helga

Hard & Smart
Da ist das Ding: Nachdem in Leipzig inzwischen diverse Nighter-Veranstaltungsreihen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt sind oder gar das Zeitliche gesegnet haben, geht aus unseren Reihen initiiert am 06.10. die erste Runde der Blue Beat Explosion an den Start. Als regelmäßige Veranstaltungsreihe konzipiert soll hier perspektivisch an alternierenden Orten auch über den Tellerrand des Leipziger Südens hinausgegangen werden.
Allerhand fähiger DJ*anes werden euch mit feinsten Tunes versorgen – die Devise kann demnach nur lauten: Stiefel putzen und ab in‘n Leipziger Westen!

Red Skins Over Leipzig

Bevor wir’s womöglich noch vergessen: anlässlich unseres runden Geburtstages ist in Kooperation mit den stabilen und überaus sympathischen Menschen von Fire & Flames eine schicke, auf 500 handnummerierte Exemplare limitierte EP zustandegekommen, auf der vier Bands aus unserem Umfeld mit jeweils einem Song ihr musikalisches Können zum Besten geben. Zu beziehen ist das gute Stück über Fire & Flames oder auf den Gigs der involvierten Bands.
Auch an dieser Stelle nochmal ein fettes Dankeschön in den hohen Norden für dieses gelungene Geburtstagspräsent!
Support your scene! Für eine starke antifaschistische Gegenkultur!

01./02. Juni: Zehn Jahre RASH Leipzig/ Stö

Mensch Kinners, wie die Zeit vergeht! Eine Dekade ist es nun schon her, dass diese Gruppe ins Leben gerufen worden ist – und das Ganze will natürlich anständig gefeiert werden! Hierzu haben wir uns diverse Wegbegleiter*innen, Freund*innen und Genoss*innen mit ins Boot geholt, um ein rundum stabiles Wochenende auf die Beine zu stellen.
Los geht’s am Freitag in unserer angestammten Lokalität des Vertrauens 19:00 Uhr mit einem Vortrag von „Allgäu Rechtsaußen“ zum Thema „Subcultural Records – Musik für unpolitische Neonazis“. Im Anschluss bitten folgende Combos zum Tanze:
>> Frontex [Deutschpunk | Limburg]
>> Social Enemies [HC Punk | Leipzig]
>> Fontanelle [Oi! | Leipzig]

Am Samstag wird mit einem kleinen, aber feinen Open Air in Form einer Gartenshow auch erstmalig Neuland betreten. Beginn ist 16:00 Uhr! Mit von der Partie sind:
>> Enraged Minority [Streetpunk | Freiburg]
>> Oi! Of The Tiger [Oi! | Hannover]
>> Ohne Schlechte Absicht [HC Punk | Provinz]
>> Sharp X Cut [Oi! | Leipzig]
>> The Spartanics [Streetpunk | Leipzig]
Zudem wird es Stände von den Genoss*innen von Fire & Flames, Riot Bike Records, dem Leipziger Rojava Solibündnis (anbei sei in diesem Zusammenhang auf die am selben Tage stattfindende Demonstration für Rojava in Leipzig verwiesen) sowie von unserer Gruppe geben.
Keinen Pflastersteinwurf entfernt steigt 22:30 Uhr anschließend der Aftershow-Nighter mit Monkey Business [Potsdam] und den Locals Dave Dooku, Johnny Jackson und Smashlik.
Wird geil! Oi!